Heute für die Zukunft handeln

Auch die Menschen in Deutschland spüren den Klimawandel: Hitzewellen und Starkregen verursachen große Schäden. Das Ziel der Energiewende in Deutschland ist es, bis zum Jahr 2050 den Strom und die Wärme hauptsächlich aus regenerativen Quellen wie Wind- und Wasserkraft, Sonnenenergie, Geothermie oder nachwachsenden Rohstoffen zu beziehen – und damit das Klima zu schützen.

Die Volksbank eG engagiert sich bereits seit vielen Jahren nachhaltig und auf vielfältige Art und Weise in den Bereichen der Ökonomie, Ökologie und Gesellschaft. Nun möchte sie ihre Kunden und Mitglieder dabei unterstützen, in der Region saubere Energie weitgehend selbständig mit Photovoltaikanlagen, Batteriespeichern und Ladestationen für Elektroautos zu erzeugen. Die COMPLINA GmbH, eine Tochter der R+V, Verbundpartner der Genossenschaftlichen FinanzGruppe, entwickelte dafür das Produkt GENO Solar, welches die Volksbank eG seit März 2019 anbietet.

Lesen Sie mehr über GENO Solar im Interview mit Stefan Cahill, Strategieberater im Bereich Konzern-Entwicklung/Ausland der R+V.

Info

Auf großem Fuß

 

Die gute Nachricht lautet: Deutschlands ökologischer Fußbadruck – die Kennziffer dafür, wie viel biologisch produktive Land- und Wasserflächen benötigt werden, um alle verbrauchten Ressourcen herzustellen und die Abfälle zu absorbieren – ist seit 1990 deutlich gesunken. Die schlechte Nachricht: Er ist noch immer viel zu groß. Wie groß Ihr persönlicher Fußbadruck ist und wie sie ihn verringern können, erfahren Sie in einem kleinen Test mit 13 Fragen von „Brot für die Welt“.  

Mehr Informationen unter:

www.fussabdruck.de

GENO Solar

Dezentrale, nachhaltige Energieversorgung als „Rund-um-Sorglos-Paket“ aus einer genossenschaftlichen Hand – stark und verlässlich.

Interview mit Stefan Cahill
Stefan Cahill, 48 Jahre, ist seit Oktober 2015 Strategieberater im Bereich Konzern-Entwicklung/Ausland und gestaltet dort unter anderem das R+V-weite Innovationsmanagement.

Welche Dienstleistung bietet GENO Solar in der Region?
Bei der Entwicklung der Idee „GENO Solar“ haben uns die massiven Veränderungen in unserer Umwelt und der Antritt, etwas verändern zu wollen bewegt: Aktiver Umgang mit dem Klimawandel ist hier das Stichwort.
Wir unterstützen die Kunden und Mitglieder der Genossenschaftlichen FinanzGruppe dabei, selbst Motor der Veränderung zu sein. Dabei sollen sie nicht zu tief in die Tasche greifen müssen oder gezwungen sein komplexe Projekte eigenhändig umzusetzen. Im Fokus steht nachhaltige, erneuerbare und kalkulierbare Energie für alle Eigenheimbesitzer als Gesamtlösung aus einer Hand. Im Sinne unserer Vision formuliert: „Wir bieten den Kunden der Genossenschaftlichen FinanzGruppe für die nächsten 20 Jahre planbare Energiekosten auf Basis nachhaltiger und erneuerbarer Energiequellen und tragen mit sauberer Energie zur Sicherung einer lebenswerten Zukunft für alle Menschen bei.“
Mit der Volksbank eG werden wir eine auf den Bedarf des Kunden ausgerichtete „Sorglos-Lösung“ anbieten. Sie umfasst: Planung, Installation und Betrieb der Komponenten Photovoltaik (PV)-Anlage, Batteriespeicher und Ladesäulen. Unser Angebot beinhaltet auch das Monitoring und die Auswertungen (zum Beispiel für die Steuererklärung), und eine 20-Jahre Garantie. Dieses Produkt nennen wir „GENO Solar Sorglos“.
Mit dem Produkt „GENO Solar Sorglos Flat“ erweitern wir die Lösung um die Reststromversorgung als sogenannte „Flatrate“ und hebeln damit die Strompreissteigerungen der nächsten 20 Jahre bereits heute aus.

Wie profitiert der Einzelne davon?
Der Kunde bekommt alles aus einer Hand: Wir übernehmen gemeinsam mit der Volksbank eG die Abwicklung und die Überwachung der Anlage. Der Kunde ist nicht auf sich alleine gestellt, sondern wird kompetent und mit regionalem Herzblut begleitet. Wir beweisen mit unseren Lösungen, dass Nachhaltigkeit und Rendite, keine Antipoden sind und steigern damit auch die Lebensqualität und das Wohlbefinden der Menschen.

Wieso bringt die Volksbank eG eine solche Dienstleistung auf den Markt?
Eine moderne Genossenschaftsbank macht mehr als Banking. Der heutige Kunde hat komplexere Bedürfnisse und braucht auch für Nicht-Finanzthemen einen verlässlichen Lotsen, mit dem eindeutigen Wertekanon, den eine Genossenschaftsbank ausmacht.

Welche Rolle spielt die R+V dabei?
GENO Solar ist als Idee im Innovationsmanagement der Konzern-Entwicklung der R+V Versicherung AG geboren worden. R+V versichert PV-Anlagen, Wohngebäude, beschäftigt sich mit E-Mobilitäts-Ansätzen und ist ein aktiver Treiber im Thema Nachhaltigkeit. Da auch wir überzeugt sind, dass Kunden nicht in Produkten sondern in Lösungen denken, war der Schritt zu GENO Solar als „Rund-um-Sorglos-Lösung“ schnell gemacht.
Und: Weil wir bei diesem Produkt viele „Komponenten“ zu einer Lösung zusammenbringen und mit Partnern agieren, war schnell klar, dass wir hierfür einen eigenständigen rechtlichen Rahmen benötigen. Das war die Geburtsstunde der COMPLINA GmbH, ein Unternehmen der R+V Versicherungsgruppe. GENO Solar ist die passende „Marke“ für das erste Produkt der COMPLINA.

Was wünschen Sie sich für die Zukunft in Bezug auf GENO Solar?
Viele zufriedene und glückliche Kunden, die uns ihre Rückmeldung geben, damit wir weitere nachhaltige Lösungen „bauen“ können. Am Beispiel GENO Solar spürt man sehr deutlich, was Friedrich Wilhelm Raiffeisen mit den Worten „Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das Vermögen viele,“ meinte.

Stefan Cahills Motto:

"Stay hungry, stay foolish."
Steve Jobs
US-amerikanischer Unternehmer, Mitbegründer von Apple
Info

Sorglos-Strom aus der Sonne: GENO Solar in Kürze

Klimaschutz geht alle an. Um Kunden dabei zu helfen, selbst Motor des Wandels zu werden, bietet die Volksbank eG gemeinsam mit der COMPLINA GmbH jetzt eine intelligente Sorglos-Lösung für die nachhaltige Energieversorgung des Eigenheims an: GENO Solar. Die Lösung umfasst alles, was man für eine Photovoltaik-Anlage samt Batteriespeicher und Ladesäulen braucht: von der Planung über die Installation und den Betrieb bis hin zu Services wie dem Monitoring und einer 20-Jahre-Garantie. Mit der GENO Solar Sorglos Flat können Kunden schon heute die Strompreissteigerungen der nächsten 20 Jahre aushebeln.

Mehr Infos:

www.voba-sbh.de/geno-solar